Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aufnahmeinformationen

Willkommen

Liebe Eltern, 

am Mittwoch, 16.06.2021 findet wie geplant die erste Elternversammlung der neuen ersten Klassen um 17:30 Uhr statt.

Wir bitten darum, die Abstands- und Hygieneregeln der Schule zu beachten und eine medizinische Maske zu tragen. Die Teilnehmerzahl ist weiterhin auf ein Elternteil begrenzt. Die Schul- und Hortleitung steht Ihnen in der Nähe des Haupteinganges zum Schulgebäude für Fragen ab 16:30 Uhr zur Verfügung. Die Räume für die Elternversammlung sind ausgeschildert (kleine Änderung: Mensa, Musik- und NAWI- Raum) und die Klassenlisten hängen ebenfalls aus.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlich Willkommen

Achtung: Bitte beachten Sie die neuen Regelungen zum Schulaufnahmeverfahren 2021/2022! 

 

Neue Informationen sind an der Schriftfarbe ROT zu erkennen. 

 

Informationen zur Schulaufnahme zukünftiger Erstklässler*innen

Die Schulpflicht beginnt für Kinder, die bis zum 30. September das sechste Lebensjahr vollendet haben am 1. August desselben Kalenderjahres.

Erklärung:

  • ein Kind muss bis zum 30. September 6 Jahre alt sein
  • Bsp. Ein Kind wird am 28.9.2021 6 Jahre alt, die Schulpflicht beginnt somit am 1.8.2021 - ein Kind wird am 1.11.2021 6 Jahre alt, die Schulpflicht beginnt am 1.8.2022

Über die Aufnahme in die Schule entscheidet die Schulleiterin oder der Schulleiter unter Beachtung der Vorgaben des Schulträgers und der Schulbehörden.

Anmeldungsraum

 

Verfahren

  • Das Einschulungsverfahren wird jährlich zwischen Schulträger und dem Schulamt Brandenburg an der Havel abgestimmt, dementsprechend erfolgen im Oktober / November/ Ende Januar 2021 die Informationen zur Anmeldung der Schulanfänger.

  • Diese werden im Amtsblatt der Landeshauptstadt Potsdam und in der Tagespresse veröffentlicht.

  • Die Eltern werden von der zuständigen Schule des Einzugsbereiches angeschrieben und aufgefordert, dort ihr schulpflichtiges Kind zum Schulbesuch anzumelden. 

  • In einem Brief unserer Schule werden Sie aufgefordert, die beigefügten Anmeldeformulare unterschrieben und die erforderlichen Unterlagen bis zum 12.02.2021 in den Briefkasten der Regenbogenschule zu werfen oder den Posteingang bis zu diesem Termin sicherzustellen. 

  • Da eine persönliche Vorstellung in der Schule wegen der geltenden rechtlichen Bestimmungen nicht möglich ist, erhalten Sie in dem Brief einen Telefontermin. Während dieses Termins, der ca. 15 Minuten dauert, werden Sie durch die Schulleitung über das gesamte Schulaufnahmeverfahren informiert und können Fragen stellen.

  • Die Landeshauptstadt Potsdam als Schulträger hat sich für deckungsgleiche Schulbezirke entschieden. Deshalb haben die Eltern die Möglichkeit, bei der Anmeldung innerhalb der Stadt Potsdam eine Schule frei zu wählen. Dieses Angebot ist jedoch durch die Aufnahmekapazität an den Schulen beschränkt. Das schließt auch die Anmeldung an einer genehmigten Ersatzschule ein.

  • Bitte geben Sie im Anmeldeformular zwei Wunschschule an!

  • Bei Übernachfrage entscheidet sich die Aufnahme des Kindes nach der Nähe der Wohnung zur Schule und nach dem Vorliegen eines wichtigen Grundes.

 

Der Termin zur persönlichen Vorstellung Ihres Kindes erfolgt im Einzelfall zu einem späteren Zeitpunkt, soweit dies für Entscheidungen im weiteren Verfahren zwingend notwendig erscheint. In diesem Fall erhalten Sie in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen eine gesonderte Information unserer Schule hinsichtlich eines Termins zur Vorstellung Ihres Kindes bei uns.

 

Sollten Sie für Ihr Kind den Besuch einer Förderschule in Betracht ziehen, dann teilen Sie uns dies bitte im Zuge der Anmeldeunterlagen mit. Wenn Sie Förderbedarfe bei Ihrem Kind vermuten, dann teilen Sie uns dies bitte auch mit. Gern können Sie uns ergänzend ärztliche Unterlagen und Gutachten, in denen Aussagen  zur Entwicklung Ihres Kindes gemacht werden, in Kopie beilegen. Wir nehmen dann im telefonischen Gesprächstermin darauf Bezug. Sollten Sie dazu weiteren Beratungsbedarf haben, steht Ihnen die Sonderpädagogische Förder- und Beratungsstelle in Potsdam zur Verfügung: 0331-2897020.

 

 

 

Anmeldungsraum

Unterlagen

 

Bei der Übersendung der Anmeldeunterlagen per Post oder als Einwurf in den Briefkasten der Regenbogenschule Fahrland achten Sie bitte auf Vollständigkeit der geforderten Unterlagen und auf die Unterschriften aller Sorgeberechtigten. 

Folgende Unterlagen müssen übermittelt werden:

  • das ausgefüllte und von allen Sorgeberechtigten unterschriebene Formular "Anmeldung zum Schulaufnahmeverfahren für das Schuljahr 2021/22" 
  • eine Kopie Geburtsurkunde des Kindes und
  • den Nachweis der Teilnahme an der  Sprachstandfeststellung 
  • sonstige Unterlagen
  • Schweigepflichtentbindung bei Einverständnis
  • Formular Interessenbekundung Hortplatz

 

Auch wenn Sie Ihr Kind in einer Schule in freier Trägerschaft anmelden wollen, dann müssen Sie trotzdem alles wie oben benannt an der zuständige Schule abgeben. Sie können Ihre Wunschschule im Anmeldeformular angeben. Sie sind als Eltern verpflichtet, die zuständige Schule darüber zu informieren, dass Sie Ihr Kind an einer Schule in freier Trägerschaft anmelden wollen bzw. schon Vorgespräche zu einer Anmeldung hatten. 

 

Vor Beginn der Schulpflicht besteht für alle Kinder die Pflicht, an einer schulärztlichen Untersuchung des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Potsdam teilzunehmen. Die schulärztlichen Ergebnisse liegen uns vor, sofern Sie schon einen Termin beim Gesundheitsamt hatten. 

 

Anmelderaum - mit viel Material

Termine

Postausgang Briefe an die Eltern mit allen Anmeldeunterlagen 27.01.2021

 

Bis zum 12.02.2021 müssen alle Anmeldeunterlagen in der Regenbogenschule Fahrland vorliegen.

 

Bis zum 28.02.2021 führt die Schulleitung die telefonischen Beratungsgespräche mit den Eltern durch. 

 

Bis zum 12.03.2021 werden notwendige persönliche Gespräche mit der Schulleitung geführt.

 

Vom 19.04.- 30.04.2021 werden Gespräche geführt, wenn noch keine ärztliche Untersuchung erfolgte oder noch kein Gespräch in einer Schule geführt wurde. 

 

Am 18.05.2021 erhalten Sie von uns die Bestätigung Ihrer Schulanmeldung und die Einladung zur ersten Elternversammlung bzw. die Bescheide zur Rückstellung oder Ablehnung. 

 

Am Samstag, dem 7. August 2021 wird die Einschulungsveranstaltung sein. Die genaue Uhrzeit erfahren Sie zur Elternversammlung.

 

Der erste Schultag im Schuljahr 2021/ 2022 ist Montag, der 09. August 2021.

Anmeldungsraum

Informationen des MBJS

 

Weitere Informationen können Sie auch der Homepage des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport entnehmen: 

 

MBJS Flyer für Eltern mit Informationen zur Einschulung

Anmeldungsraum

Kooperationspartner Treffpunkt Fahrland e.V.

 

Als Verlässliche Halbtagsgrundschule (VHG) arbeiten wir eng mit unserem Kooperationspartner zusammen:

Hort an der Regenbogenschule des Treffpunkt Fahrland e.V.

Frau Schallau

Ketziner Straße 90

14476 Potsdam

Tel.: 033208 - 57520

Informationen zum Hort "Treffpunkt Fahrland e.V." Hort an der Regenbogenschule

 

Außerdem kooperieren wir mit der KITA "Fahrländer Landmäuse", deren letzte KITA-Gruppe am Standort des Hortes betreut wird.

Auch mit anderen Kindertagesstätten der Umgebung haben wir für die Gestaltung des Übergangs Kontakte.